Motorrad­museum - Ein Erlebnis für jung und alt.

Das Motorradmuseum im Rheintal

Das Motorradmuseum Wüst-Rheintal erwartet den Besucher mit einer einzigartigen Kombination von Vorkriegsmotorräder und einer Sachbibliothek unter einem Dach. Es werden auch professionelle Fachkurse zur Restauration der Motorräder angeboten.

Das Motorradmuseum Wüst-Rheintal in Oberriet soll allen interessierten Personen offenstehen und der breiten Bevölkerung einen Einblick in die Technik, Geschichte und Kultur der damaligen Pionierzeit der nationalen und internationalen Motorradgeschichte vermitteln. Das öffentliche Museum soll die Standortattraktivität sowie auch das kulturelle Freizeitangebot der politischen Gemeinde Oberriet, Rheintal, Kanton St.Gallen nachhaltig fördern und mitgestalten. 

Somit handelt sich hierbei nicht nur um ein Museum, sondern um ein Ort der Begegnung im ehemaligen Stickereilokal am Stickerweg 3 in Oberriet. Das Museum beinhaltet im Erdgeschoss eine schöne Sammlung von Motorrad-Oldtimer inkl. Zubehör sowie im Obergeschoss eine Sachbibliothek rund um das Thema Motorrad. Somit können Oldtimer nicht nur gesehen und angefasst werden, sondern in der Literatur auch nachgeschlagen und vertieft studiert werden – eine Besonderheit und ein Ort der Begegnung für alle!  

1

Motorradmuseum & Sachbibliothek

2

Wissens-vermittlung / Restaurationen

3

Firmenanlässe / Sitzungen / Führungen / Fotoshootings, etc.

Öffnungszeiten

Jeden ersten Sonntag im Monat 14:00h – 18:00h.

Das Motorradmuseum Wüst-Rheintal GmbH ist öffentlich. Daher wird jeweils am ersten Sonntag jedes Monats das Museum der Bevölkerung regulär geöffnet.

Voranmeldung 

Zusätzlich wird das Motorradmuseum gegen Voranmeldung jederzeit geöffnet, dies bereits auf Stufe Einzelperson bis zur Gruppenanmeldung. Eine Gruppenanmeldung beinhaltet auch eine Führung mit Erläuterungen zu den einzelnen ausgestellten Objekten. 

Eintrittspreise

Standort

Parkplatz

Bitte keine Fahrzeuge vor dem Motorradmuseum am Stickerweg 3 platzieren. Parkplätze stehe bei der JH Strahl- und Pulvertechnik an der Kellenstrasse 16, 9463 Oberriet, zur Verfügung. Fussweg zum Museum ca. 2 Minuten – vielen herzlichen Dank!

Kontakt